Das Ordensklinikum Linz der Barmherzigen Schwestern und der Elisabethinen bietet hochwertige Krankenhausmedizin mit spitzenmedizinischen Schwerpunkten. Mehr als 3.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter arbeiten gemeinsam daran, gemäß dem Auftrag der Ordensgründerinnen der Not der Zeit zu begegnen, um die Menschen wieder froh zu machen.

Auf Grund der Pensionierung von Prim. Dr. Gschwendtner suchen wir ab 01.03.2021 eine/einen

Primarärztin / Primararzt für die Institute für diagnostische und interventionelle Radiologie

am Ordensklinikum Linz – Barmherzige Schwestern und Elisabethinen


Die diagnostische und interventionelle Radiologie am Ordensklinikum Linz verfügt über ein breites fachliches Spektrum, das durch die Schwerpunkte der beiden Krankenhäuser geprägt ist. Am Standort Barmherzige Schwestern sind das der orthopädische (Endoprothetikzentrum) und der onkologische Schwerpunkt (Brustgesundheitszentrum, Viszeralonkologisches Zentrum, Kopf-Hals-Tumorzentrum, Gynäkologisch-onkologisches Zentrum, Bauchspeicheldrüsenzentrum) und der Schwerpunkt im Bereich der Pädiatrie (Kinderurologie, Hämangiome). Am Standort Elisabethinen liegen die Schwerpunkte in der interventionellen Kardiologie, der Urologie (Prostatazentrum), der Nephrologie, der Dermatologie, der Lungenheilkunde und der Hämatologie mit Stammzelltransplantation. Weiters besteht eine Kooperation mit dem Unfallkrankenhaus Linz, sodass ein weiterer Schwerpunkt in der Traumatologie liegt.

Grundlegende Zielsetzung der Institute ist es, das gesamte Spektrum der beiden Krankenhäuser und der Kooperationspartner anzubieten.

Es ist weiters geplant, eine bestehende, enge Kooperation mit dem Konventhospital der Barmherzigen Brüder in Linz zu vertiefen. Eine zukünftige gemeinsame Radiologie, Ordensklinikum Linz und Konventhospital Barmherzige Brüder, soll durch den neuen Institutsleiter geführt werden. Es ist ferner geplant, dass durch das Konventhospital der Barmherzigen Brüder die radiologische Versorgung der Gefäßchirurgie (inkl. Gefäßchirurgischinterventionellem Zentrum), Neurologie inkl. Stroke Unit, Geburtshilfe und Augenheilkunde erfolgt.

Hauptaufgaben

  • Führung und konsequente Weiterentwicklung der Institute an beiden Standorten gemäß der zu Grunde liegenden oberösterreichischen Struktur- und Leistungsplanung.
  • Steuerung der Institute entlang der mit der Geschäftsführung vereinbarten Ziele.
  • Mitarbeit in der Entwicklung der Schwerpunkte der Häuser.
  • Aktive Zusammenarbeit mit anderen medizinischen Abteilungen und Instituten des Ordensklinikums.
  • Kooperation mit den anderen Partnern des Ordensklinikums sowie Förderung der interdisziplinären Zusammenarbeit.
  • Bereitschaft, die medizinischen, organisatorischen und technologischen Entwicklungen im Bereich der Radiologie positiv mitzugestalten.
  • Entwicklung der geplanten gemeinsamen Radiologie Ordensklinikum Linz und Konventhospital Barmherzige Brüder und Weiterentwicklung der bestehenden Schwerpunkte.
  • Wir setzen die Bereitschaft zur Vertretung des Faches in der medizinischen wie auch allgemeinen Öffentlichkeit und konstruktive Mitarbeit bei standortübergreifenden Projekten voraus. Ebenso erwarten wir eine aktive Mitgestaltung der künftigen Entwicklungen des Ordensklinikums.
  • Das Qualitätsmanagement mit Zertifizierung des Ordensklinikums Linz nach ISO 9001, inkl. PCC und organspezifischer Zertifizierung hat im Ordensklinikum Linz einen hohen Stellenwert.

Anforderungsprofil

  • Entsprechende klinisch-medizinische Erfahrungen und Kenntnisse
  • Hohe Kompetenz in der Mitarbeiterführung sowie kommunikative Fähigkeiten
  • Interesse und Erfahrung in der wirtschaftlichen Steuerung und im Management großer Organisationseinheiten, wirtschaftliches Verantwortungsbewusstsein
  • Erfahrungen und Engagement in der Facharztausbildung sowie Weiterbildung aller relevanten Berufsgruppen
  • Erfahrung im Bereich der wissenschaftlichen Forschung ist von Vorteil

Qualifikationen

  • Ausbildung zum/zur Facharzt/-ärztin für Radiologie
  • Managementausbildung für Führungskräfte von Vorteil
  • Habilitation oder gleichzuhaltende Qualifikation in Lehre und Forschung von Vorteil
  • Erfahrungen und Expertise in allen gängigen Gebieten des Faches

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, bitten wir um Bewerbung bis zum 16.08.2020 an den medizinischen Geschäftsführer Dr. Stefan Meusburger, MSc,
Harrachstraße 17, 4020 Linz, Tel +43(0)732/7676 4002. Informationen zum Bewerbungsprozess und zu den erforderlichen Unterlagen erhalten Sie bei
Mag. Andreas Hasiweder, MBA MSc, Tel +43(0)732/7677-7600, E-Mail (andreas.hasiweder@ordensklinikum.at).

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung und weisen Sie darauf hin, dass Ihre Bewerbungsunterlagen bis zu 2 Jahre in Evidenz gehalten werden können.
Die Anstellung erfolgt vorerst befristet für die Dauer von 3 Jahren.

EIN UNTERNEHMEN DER VINZENZ GRUPPE
UND DER ELISABETHINEN www.ordensklinikum.at
Dieses Stellenangebot teilen