Mitarbeiter*in in der Personalverrechnung (40h/Woche)

  • Linz
  • Personalwesen, HR
  • Vollzeit
scheme image

Unser Auftrag

Das Ordensklinikum Linz ist mit seinen spitzenmedizinischen Schwerpunkten eines der führenden Spitäler des Landes. Neben hervorragender medizinischer Kompetenz zeichnet uns ein Umgang miteinander und mit den Patient*innen aus, der von Wertschätzung und Herzlichkeit geprägt ist. Gelebte Gemeinschaft ist uns wichtig. Werden Sie Teil von etwas Größerem.

 

Ihr Aufgabengebiet

  • selbstständige Durchführung der Lohn- und Gehaltsabrechnung (inner- und außerbetriebliche Abrechnung) inkl. aller Vorarbeiten
  • Sicherstellung der Einhaltung der relevanten Gesetze (z.B. Lohn- und Sozialdumping)
  • Ansprechperson für lohn- und sozialversicherungsrechtliche Fragestellungen, enge Zusammenarbeit mit Behörden und der Österreichischen Gesundheitskasse
  • Aufbereitung von Auswertungen und Statistiken 
  • sämtliche Jahresabschlussarbeiten
  • Mitarbeit bei den laufenden HR-Projekten 
  • Betreuung von Abgabeprüfungen (GPLB)

Ihre Qualifikation

  • eine abgeschlossene Personalverrechner-Ausbildung mit Prüfung
  • eine fundierte, abgeschlossene kaufmännische Ausbildung auf Maturaniveau
  • mehrjährige Erfahrung in der Personalverrechnung wünschenswert
  • SAP-HR Erfahrung von Vorteil
  • hohes Maß an Genauigkeit, Zuverlässigkeit und Diskretion
  • Teamfähigkeit

Ihre Vorteile im #teamordensklinikum

  • eine attraktive und herausfordernde Aufgabe in einem zukunftsorientierten Unternehmen
  • Mitglied eines engagierten Teams
  • Fortbildungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Patient*innen und Mitarbeiter*innen haben einen hohen Stellenwert

Für diese Stelle bieten wir ein Jahresbruttogehalt von mindestens € 36.332,80 auf Basis von 40 Wochenstunden, abhängig von Ihrer beruflichen Qualifikation und Erfahrung, Zulagen lt. Kollektivvertrag. Die Anstellung erfolgt am Standort der Barmherzigen Schwestern.

Ihre Kontaktmöglichkeiten

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, bewerben Sie sich bitte direkt über unser Karriereportal, z.Hd. Julia Mahringer, BA.