Mitarbeiter*in Investitionsmanagement (40h/Woche)

  • Linz
  • Berufserfahrung
  • Consulting, Beratung
  • Finanzen, Controlling
  • Vollzeit
scheme image

Unser Auftrag

Das Ordensklinikum Linz gehört mit seinen spitzenmedizinischen Schwerpunkten zu den führenden Spitälern des Landes. Neben medizinischer Kompetenz zeichnet uns der Umgang miteinander und mit den Patient*innen aus. Dieser ist geprägt von Wertschätzung, Herzlichkeit und einer gelebten Gemeinschaft. Werden Sie Teil von etwas Größerem.

Unser Angebot

  • Investitionsplanung und -steuerung in enger Abstimmung mit den Fachbereichen an beiden Standorten des OKL
  • fachliche und systemmäßige Betreuung des Beantragungs- und Genehmigungsprozesses via Sharepoint und SAP
  • Aufbereitung genehmigungspflichtiger Investitionsanträge gemäß Konzernrichtlinien und Vorgaben des Landes OÖ bzw. OÖ Gesundheitsfonds
  • Investitionsnachverfolgung und regelmäßiges Reporting
  • laufende Abstimmung mit schnittstellenrelevanten Servicebereichen
  • Mitarbeit bei spezifischen Projekten
  • Weiterentwicklung und Optimierung bestehender Systeme

Ihre Qualifikation

  • abgeschlossene betriebswirtschaftliche Ausbildung (HAK/FH/Universität)
  • idealerweise Berufserfahrung im Gesundheitswesen
  • sehr gute MS Office Kenntnisse
  • SAP-Kenntnisse von Vorteil
  • selbstständige, strukturierte und qualitätsbewusste Arbeitsweise
  • analytisches Denkvermögen
  • hohe soziale Kompetenz, Kommunikations- und Teamfähigkeit

Ihre Vorteile im #teamordensklinikum

  • abwechslungsreiche und anspruchsvolle Aufgaben in einem kleinen flexiblen Team
  • spannendes Arbeitsumfeld in einem zukunftsorientierten Unternehmen
  • sinnstiftender Arbeitskontext, bei dem die Mitarbeiter*innen und Patient*innen im Fokus stehen
  • umfassende Fortbildungsmöglichkeiten und interne Angebote für Mitarbeiter*innen
Für diese Stelle bieten wir ein Jahresbruttogehalt von mindestens € 38.836,00 (Basis 40 Wochenstunden), abhängig von Ihrer beruflichen Qualifikation und Erfahrung, Zulagen lt. Kollektivvertrag. Die Anstellung erfolgt am Standort der Elisabethinen.
 

Ihre Kontaktmöglichkeiten

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, bewerben Sie sich bitte direkt über unser Karriereportal, z.Hd. Frau Sabine Humpl, BA. Für fachliche Fragen steht Ihnen gerne Frau Mag. Dr. Verena Bäck zur Verfügung (E-Mail: verena.baeck@ordensklinikum.at).