Mitarbeiter*in Beratung und Koordination IT, Digitalisierung und Technisierung in der Pflege (30-40h/Woche)

  • Linz
  • IT
  • Krankenpflege, Altenpflege, Therapie
  • Voll/Teilzeit
scheme image

Unser Auftrag

Das Ordensklinikum Linz ist mit seinen spitzenmedizinischen Schwerpunkten eines der führenden Spitäler des Landes. Neben hervorragender medizinischer Kompetenz zeichnet uns ein Umgang miteinander und mit den Patient*innen aus, der von Wertschätzung und Herzlichkeit geprägt ist. Gelebte Gemeinschaft ist uns wichtig. Werden Sie Teil von etwas Größerem.

Ihr Aufgabengebiet

  • Information, Beratung und Unterstützung der Pflegedirektorin und der Mitarbeiter*innen in Bezug auf die aktuellen Themen im  Bereich e-Health, Pflege-IT, Digitalisierung und Technisierung
  • Betreuung der pflegerelevanten IT-unterstützten Patientendokumentation 
  • Projektarbeit in verschiedenen Rollen (Projektleitung, Teilprojektleitung oder Projektmitarbeiter*in) 
  • maßgebliche Rolle in den Vorbereitungen und in der Implementierung der e-Fieberkurve
  • enge abteilungs- und hausübergreifende Zusammenarbeit mit Kolleg*innen aus anderen IT-Bereichen, Pflege-, und Medizinbereichen.
  • Planung und Durchführung von Schulungen im IT-Bereich
  • Evaluierungsmaßnahmen

Ihre Qualifikation

  • abgeschlossene Ausbildung im  gehobenen Dienst der Gesundheits- und Krankenpflege 
  • abgeschlossenes Studium (z. Bsp. Health Information Management, Gesundheitsmanagement, Pflegewissenschaft, etc.) oder die Bereitschaft zur Weiterbildung bzw. ein Studium zu absolvieren
  • gute SAP Kenntnisse
  • fundiertes Fach- und Hintergrundwissen im Patientenmanagement 
  • Aufgeschlossenheit gegenüber neuen Erkenntnissen und Entwicklungen im Bereich e-Health
  • Reflexionsfähigkeit, verantwortungsbewusstes, selbständiges und strukturiertes Arbeiten
  • gute Englischkenntnisse 

Ihre Vorteile im #teamordensklinikum

  • eine attraktive und herausfordernde Aufgabe in einem zukunftsorientierten Unternehmen
  • Mitarbeit in einem engagierten interdisziplinären Team
Für diese Stelle bieten wir ein Jahresbruttogehalt von mindestens € 44.710,40 auf Vollzeitbasis abhängig von Ihrer beruflichen Qualifikation und Erfahrung. Zulagen lt. Kollektivvertrag. Die Anstellung erfolgt ab sofort am Standort der Elisabethinen.

Ihre Kontaktmöglichkeiten

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, bewerben Sie sich bitte direkt über unser Karriereportal, z.Hd. Frau Dir. Elisabeth Märzinger, MScN.

Für fachliche Fragen steht Ihnen gerne Frau Maria Reiter, MSc (maria.reiter@ordensklinikum.at, Tel.0732/7676-2382) zur Verfügung.