Leiter*in (Primarärztin*/Primararzt*) der Abteilung für Orthopädie

  • Linz
  • Berufserfahrung
  • Führungskraft Erste Ebene
  • Medizin, Pharmazie, Labor
  • Vollzeit
scheme image

Unser Auftrag

Das Ordensklinikum Linz gehört mit seinen spitzenmedizinischen Schwerpunkten zu den führenden Spitälern des Landes. Neben medizinischer
Kompetenz zeichnet uns der Umgang miteinander und mit den Patient*innen aus. Dieser ist geprägt von Wertschätzung, Herzlichkeit und einer
gelebten Gemeinschaft. Werden Sie Teil von etwas Größerem.
Die Orthopädie am Ordensklinikum Linz, Barmherzige Schwestern – mit 68 Betten, 22 ärztlichen Mitarbeitenden und über 3500 operativen Eingriffen
jährlich – sichert die Versorgung von Patient*innen mit Erkrankungen des Stütz- und Bewegungsapparates in Linz und Oberösterreich. Sie ist die älteste
und größte Orthopädie des Landes und zeichnet sich neben einer breiten orthopädischen Grundversorgung durch spitzenmedizinische Schwerpunkte
mit überregionaler Versorgungswirksamkeit aus. Dazu zählen das Endoprothetikzentrum der Maximalversorgung mit 1200 Implantationen pro Jahr und
die Sportorthopädie.
Eine außergewöhnlich gute interdisziplinäre Anbindung an die Partnerabteilungen Physikalische Medizin und Rehabilitation, Kinderheilkunde, Plastische
Chirurgie, Kardiologie und Histologie sowie Gefäßchirurgie, trägt wesentlich zur Leistungsfähigkeit der Abteilung bei. Als Lehrabteilung der Universitäten
Salzburg, Wien, Graz, Innsbruck und Linz übernimmt die Orthopädie auch Verantwortung in der Ausbildung angehender Mediziner*innen.

Unser Angebot

  • Optimierung und Weiterentwicklung des Leistungsangebots, insbesondere im Bereich der gelenkserhaltenden Chirurgie und Endoprothetik
  • Förderung der medizinischen, organisatorischen und technologischen Entwicklungen im Bereich der Orthopädie
  • Führung und Weiterentwicklung der Mitarbeiter*innen der Abteilung sowie Ausbildung von Ärzt*innen 
  • aktive Zusammenarbeit mit den anderen medizinischen Abteilungen, insbesondere im Rahmen der interdisziplinären Zentren, sowie mit niedergelassenen Ärzt*innen und Gesundheitseinrichtungen 
  • Durchführung medizinischer Qualitätskontrolle sowie aktive Mitarbeit an abteilungsübergreifenden medizinischen und Organisationsentwicklungsprojekten
  • Förderung der wissenschaftlichen Arbeit und Durchführung von Studien, ggf. Lehre und Unterricht für Student*innen

Ihre Qualifikation

  • profunde klinische und wissenschaftliche Qualifikation als Fachärztin*/Facharzt* für Orthopädie und für Traumatologie
  • umfassende Kenntnisse, Fertigkeiten und Erfahrungen auf dem Gebiet der gelenkserhaltenden Chirurgie und Endoprothetik
  • wertschätzender Umgang und positive Grundeinstellung zu den Anliegen und dem Inhalt des Ordensklinikums Linz als konfessionelles Spital
  • Managementausbildung für Mediziner*innen (muss, wenn nicht vorhanden, innerhalb des Befristungszeitraumes nachgeholt werden)
  • Habilitation von Vorteil

Ihre Vorteile im #teamordensklinikum

  • ein attraktiver Arbeitsplatz in einem der führenden medizinischen Zentren Österreichs
  • persönlich wertschätzende, umgangsfreundliche und leistungsfördernde Atmosphäre

Ihre Kontaktmöglichkeiten

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, bitten wir um Bewerbung bis 30.11.2022 an die ärztliche Direktorin, Mag. Dr. Elisabeth Bräutigam, MBA, Seilerstätte 4, 4010 Linz, Tel.: +43(0)732/7677-7000. Informationen zum Bewerbungsprozess und zu den erforderlichen Unterlagen erhalten Sie bei Mag. Andreas Hasiweder, MBA, MSc, Tel.: +43(0)732/7677-7600, E-Mail (andreas.hasiweder@ordensklinikum.at).

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung und weisen Sie darauf hin, dass Ihre Bewerbungsunterlagen bis zu zwei Jahre in Evidenz gehalten werden. Die Anstellung erfolgt ab dem 01.07.2023 vorerst befristet für die Dauer von drei Jahren.